Software zur Erstellung papierbasierter, elektronisch verarbeitbarer Fragebögen

0 Punkte
298 Aufrufe

Bestimmte Randbedingungen1 führen dazu, dass trotz der breiten Verfügbarkeit von Lösungen zur elektronischen Dokumentation papierbasierte Frage- und Dokumentationsbögen zum Einsatz kommen sollen.

Welche Software unterstützt den gesamte Lebenszyklus solcher papierbasierten Dokumente – vom Entwurf, über die Produktion bis hin zur Digitalisierung und Qualitätssicherung?

1 z.B. eingeschränkte Technikaffinität bei älteren Probanden, begrenzte Verfügbarkeit von Studienhardware, Einbettung in bestehende Dokumentationsprozesse

Gefragt 4, Mär 2014 in Vorbereitungsphase von Jens Piegsa

Eine Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Eine Möglichkeit stellt die Software TeleForm dar. Mit dieser Software können sowohl elektronisch ausfüllbare Dateien erstellt werden, als auch Papierdokumente. Die Papierdokumente können dann gescannt und automatisiert verarbeitet werden.

Ganz von alleine erledigt sich aber auch hier die Arbeit nicht. Ein Mensch muss sich die Ergebnisse immer noch angucken und bei Freitextfeldern sind auch Korrekturen notwendig. Außerdem ist die Software nicht grade ein Schnäppchen, so dass sich die Investition für kleine Einzelstudien im Vergleich zur Eingabe z.B. durch studentische Hilfskräfte nicht rechnet.

Beantwortet 4, Mär 2014 von Christian Schäfer
ausgewählt 5, Mär 2014 von bialkem

Institut für Community Medicine · Universitätsmedizin Greifswald

...