Wie kann ich eine hohe Bereitschaft zur Teilnahme an der Studie bewirken?

+1 Punkt
362 Aufrufe
Wie sollte man Ort, Zeit und sonstige Einflüsse wählen, um potentielle Probanden zu befragen? Ist eine materielle oder finanzielle Belohnung immer die richtige Wahl oder sollte man eher an die Idee des wissenschaftlichen Fortschritts appellieren? Hängt die Qualität der Stichprobe von der ausgewiesenen Belohnung ab? (Melden sich immer die selben Personengruppen z.B. Studenten, Arbeitslose, Rentner) Wie muss ich im Befragungsgespräch auftreten, um evtl. unentschlossene für die Teilnahme zu begeistern? Ist dazu eine Schulung des Personals ratsam? Wieviel Informationsmaterial bzw. Information auf Einverständniserklärung ist für eine unbedarfte Person zumutbar? Wann kippt die Bereitschaft? Gibt es Studien, die diese Fragen schon mal auf psychologische Apekte untersucht haben?
Gefragt 3, Mär 2014 in Vorbereitungsphase von esoxxx

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich um die Frage zu beantworten.

Institut für Community Medicine · Universitätsmedizin Greifswald

...